Über uns

Der Verein Literaturhaus Nordhessen e.V.

Der Verein Literaturhaus Nordhessen wurde 2004 im Rahmen der Kasseler Kulturhauptstadt-Bewerbung gegründet. Seinen ersten Sitz hatte der Verein bis Herbst 2011 im Antiquariat Winfried Jenior (Lassallestraße 15). Seitdem sind wir im Kunsttempel (Friedrich-Ebert Straße 177) ansässig. Mit dem Kunst und Literatur e.V. bespielen wir das Haus gemeinsam. Vereinszweck ist die Förderung und Vermittlung von Literatur.
Aufgabenschwerpunkte unserer Arbeit liegen in den Bereichen: Junge Erwachsene, Grafisches Erzählen, zeitgenössische Literatur und Philosophie.
Mit dem Verein Kunst und Literatur e,V. setzen wir uns für ein Literaturhaus in Kassel ein.

Werden Sie Mitglied!

Erfreulich ist, dass die Zahl der Mitglieder und Förderer ständig zunimmt. Die Stadt Kassel unterstützt das Projekt Literaturhaus ideell und materiell. Auch Sie können sich dafür einsetzen, dass das Literaturhaus Nordhessen Wirklichkeit wird, indem Sie den gemeinnützigen Verein Literaturhaus Nordhessen unterstützen und Mitglied werden.

Der Jahresbeitrag für Mitglieder des Vereins Literaturhaus Nordhessen e. V. beträgt  € 30,00. – Schüler, Studenten, Azubis und Erwerbslose zahlen einen ermäßigten Beitrag von € 15,00.

Das Projekt kann auch durch eine Fördermitgliedschaft oder einmalige Spende unterstützt werden. Mitglieder haben ermäßigten Eintritt zu den Veranstaltungen des Vereins.
Sie können die Eintrittserklärung als Pdf-Dokument herunterladen, ausfüllen und uns per Post zuschicken. Oder nutzen Sie unser Eingabeformular online:
Eintrittserklärung als PDF »
Eingabeformular online »

Vorstand des Vereins Literaturhaus Nordhessen e. V.:

Dr. Thomas Bündgen, 1. Vorsitzender
Helen MacCormac, 2. Vorsitzende
Christiane Hamacher, Schriftführerin
Dr. Jutta Bott, Schatzmeisterin
Martina Grass, Beisitzerin
Winfried Jenior, Beisitzer
Karl-Heinz Nickel, Beisitzer
Herbert Troup, Beisitzer
Johanna Wohlkopf, Beisitzerin

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.